Das Wunder des Ayurveda

Hier vermählen sich die saftige Süße von Möhren mit den Karamellaromen von Datteln, Zimt und Vanille mit der leichten Bitterkeit von Walnüssen. Das leckere „Super You“-Rezept zum Nachmachen.

FÜR 4 PORTIONEN //
ZUBEREITUNGSZEIT CA. 20 MINUTEN + EINWEICHZEIT

  • 50 g Walnusskerne
  • 450 g Möhren
  • 200 g Datteln
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • ½ TL + etwas Zimt
  • ½ TL Kardamom
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 200 g Ricotta
  • 100 g Granola

NÄHRWERTE
Pro Portion ca. 13 g E, 16 g F, 88 g KH, 560 kcal

  • Walnüsse in Wasser einweichen, über Nacht kalt stellen. Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Datteln klein schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Möhren, Datteln und Ingwer mit 250 ml Wasser aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten bei milder Hitze weich köcheln lassen. Walnüsse abgießen und abtropfen lassen.

  • Walnüsse zu den Möhren geben. Zimt, Kardamom und Vanille zufügen. Alles fein pürieren und in Schalen verteilen. Ricotta und Granola darauf geben. Mit Zimt bestäuben und servieren.

Lust auf Mehr?

Mehr über die Lehre des Ayurveda und ein paar Rezepte mehr gibt es in der neuen „Super You“-Ausgabe!